Aktuelle Fälle

12.

Jun.

LG München: Proxalto Lebensversicherung zahlt Abgeltung in Höhe von 120.000,- Euro wegen geltend gemachter Berufsunfähigkeit

Die Proxalto Lebensversicherung hat nach Einschaltung von L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft einer Controllerin einen Vergleichsbetrag in Höhe von 120.000,- Euro gezahlt, nachdem die Versicherung zuvor die Anerkennung des Versicherungsfalls verweigert hatte. Die...

06.

Mai.

LG Nürnberg: Continentale Lebensversicherung zahlt Abgeltung in fünfstelliger Höhe wegen geltend gemachter Berufsunfähigkeit 

Die Continentale Lebensversicherung hat nach Einschaltung von L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft einer Erzieherin einen Vergleichsbetrag in fünfstelliger Höhe gezahlt, nachdem die Versicherung zuvor die Anerkennung des Versicherungsfalls verweigert hatte.  Die Versicherungsnehmerin, von...

06.

Mai.

OLG Düsseldorf: Condor Lebensversicherung zahlt Abgeltung von mehr als 200.000 Euro wegen geltend gemachter Berufsunfähigkeit 

Die Condor Lebensversicherung hat nach Einschaltung von L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft in einem vor dem OLG Düsseldorf geführten Prozess einem Versicherten einen Vergleichsbetrag in Höhe von mehr als 200.000 Euro gezahlt.  Der...

28.

Mrz.

Landgericht Berlin: Vergleich mit BVV Versicherung und Versorgungskasse des Bankgewerbes über Zahlung einer Berufsunfähigkeitsrente für 7 Jahre

Die BVV Versicherung und Versorgungskasse des Bankgewerbes haben nach Einschaltung von L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft vor dem Landgericht Berlin einen Vergleich geschlossen, der einen Verzicht auf eine Nachprüfung für 7 Jahre und...

28.

Mrz.

Allianz Unfallversicherung erkennt Invaliditätsanspruch an und zahlt 50.000,- Euro

Die Allianz Unfallversicherung hat nach Einschaltung von L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft außergerichtlich den Invaliditätsanspruch eines Versicherten anerkannt und neben der Invaliditätsleistung auch die Zahlung von monatlichen Renten erbracht. Der Versicherungsnehmer verunfallte im...

13.

Feb.

R+V Betriebsunterbrechungs-Versicherung zahlt 420.000,- Euro nach Vandalismus

Die R+V Betriebsunterbrechungs- und Maschinenversicherung hat nach Einschaltung von L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft einer Versicherungsnehmerin einen Vergleichsbetrag in Höhe von 420.000,- Euro gezahlt. Unsere Mandantin, ein Gewerbebetrieb, hatte für ihr Unternehmen eine...

Wir sind für Sie da

Mit Absenden Ihrer Kontaktanfrage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden