Aktuelle Fälle

Kategorie: Lebensversicherung

06.

Mai.

LG Nürnberg: Continentale Lebensversicherung zahlt Abgeltung in fünfstelliger Höhe wegen geltend gemachter Berufsunfähigkeit 

Die Continentale Lebensversicherung hat nach Einschaltung von L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft einer Erzieherin einen Vergleichsbetrag in fünfstelliger Höhe gezahlt, nachdem die Versicherung zuvor die Anerkennung des Versicherungsfalls verweigert hatte.  Die Versicherungsnehmerin, von...

06.

Mai.

OLG Düsseldorf: Condor Lebensversicherung zahlt Abgeltung von mehr als 200.000 Euro wegen geltend gemachter Berufsunfähigkeit 

Die Condor Lebensversicherung hat nach Einschaltung von L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft in einem vor dem OLG Düsseldorf geführten Prozess einem Versicherten einen Vergleichsbetrag in Höhe von mehr als 200.000 Euro gezahlt.  Der...

28.

Mrz.

Landgericht Berlin: Vergleich mit BVV Versicherung und Versorgungskasse des Bankgewerbes über Zahlung einer Berufsunfähigkeitsrente für 7 Jahre

Die BVV Versicherung und Versorgungskasse des Bankgewerbes haben nach Einschaltung von L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft vor dem Landgericht Berlin einen Vergleich geschlossen, der einen Verzicht auf eine Nachprüfung für 7 Jahre und...

28.

Mrz.

Allianz Unfallversicherung erkennt Invaliditätsanspruch an und zahlt 50.000,- Euro

Die Allianz Unfallversicherung hat nach Einschaltung von L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft außergerichtlich den Invaliditätsanspruch eines Versicherten anerkannt und neben der Invaliditätsleistung auch die Zahlung von monatlichen Renten erbracht. Der Versicherungsnehmer verunfallte im...

03.

Nov.

BGH: Unzulässige Verweisung auf Alternativberuf trotz höheren Einkommens in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann ihren Versicherungsnehmer auch dann nicht auf die Ausübung eines Alternativberufs verweisen, wenn hierdurch ein höheres Einkommen erzielt werden kann. Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 20.12.2017 (IV ZR 11/16), festgestellt, dass eine...

26.

Okt.

Berufsunfähigkeitsversicherung HDI zahlt 500.000,- Euro an Versicherten

Die HDI Lebensversicherung hat nach Einschaltung von L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft ihrem Versicherungsnehmer, der Leistungen wegen Berufsunfähigkeit beantragt hatte, eine Abfindung in Höhe von 500.000,- Euro gezahlt. Der Versicherungsnehmer, Angestellter eines Großunternehmens,...

Wir sind für Sie da

Mit Absenden Ihrer Kontaktanfrage erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden